IQ Option Kapitalverwaltungsstrategien für den Handel

IQ Option Kapitalverwaltungsstrategien für den Handel
Beim Handel an den Finanzmärkten besteht immer das Risiko, Ihr Geld zu verlieren. Sobald Sie einen Trade eingehen, besteht eine 50/50-Chance, dass er in beide Richtungen geht. Auf der IQ Option-Plattform können Sie einen Handel beenden, bevor er abläuft. Dies bedeutet jedoch, dass Sie einen Bruchteil Ihres Geldes verlieren.

Abgesehen davon, dass Sie nur handeln, wenn die Marktbedingungen stimmen, ist Kapitalmanagement notwendig, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Kontostand intakt bleibt. In diesem Leitfaden lernen Sie einige der Kapitalverwaltungsstrategien kennen, die Trader bei IQ Option anwenden.


Investieren Sie den gleichen Betrag in jeden Trade

Der Verlust von Trades kann Ihren Kontostand belasten. Sie möchten Ihr Geld zurückerhalten. Sie entscheiden sich also, den Betrag zu erhöhen, den Sie in den nächsten Trade investieren möchten. In der Hoffnung, dass es ein Gewinner wird und Sie daher Ihr verlorenes Geld zurückerhalten.

Wenn dieser Trade verliert, wird Ihr Kontostand leider schlechter gestellt.

Eine der gängigen Kapitalmanagementstrategien, die Trader anwenden, ist die Investition des gleichen Betrags pro Trade. Sehen Sie sich das Beispiel unten an.
IQ Option Kapitalverwaltungsstrategien für den Handel
Wenn 6 Ihrer 10 Trades profitabel sind, sollten Sie in der Lage sein, Verluste auszugleichen und einen Gewinn von 8 $ zu erzielen.


Verwenden Sie Gewinne zum Handeln

Mit dieser Strategie verwenden Sie nur die erzielten Gewinne für den Handel. Das bedeutet, dass Sie, wenn Ihr erster Trade ein Gewinner ist, den Gesamtgewinn für nachfolgende Trades verwenden sollten.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Angenommen, Sie beginnen den Handel mit Optionen mit einer Rendite von 80 % mit 10 $. Wenn der erste Trade ein Gewinner ist, beträgt Ihr Gewinn 8 $. Sie werden jedoch die verdienten $18 für den nächsten Handel verwenden und so weiter. Schauen Sie sich das Diagramm unten an.
IQ Option Kapitalverwaltungsstrategien für den Handel
Traden Sie mit Gewinnen, die in früheren Trades generiert wurden.

In der obigen Tabelle sehen Sie, dass der zweite Trade verloren hat. Der potenzielle Gewinn für diesen Handel betrug jedoch 32,40 $. Das ist der Betrag, der in der nächsten Sitzung gehandelt werden soll. Insgesamt betrug der Verlust 10 Dollar. Da der dritte Trade jedoch ein Gewinner war, betrug der Gesamtgewinn 15,92 $ (abzüglich des Verlusts von 10 $ und der in den Handel investierten 32,40 $).

Diese Strategie nutzt die Kraft der Aufzinsung, um sicherzustellen, dass erfolgreiche Trades die Verluste aus vorherigen Trades ausgleichen. Es ist am besten für erfahrene Trader geeignet, die nur zwei- bis dreimal täglich handeln.

Dies ist jedoch eine Hochrisikostrategie. Es impliziert, dass Sie einen Betrag investieren, den Sie in einen Trade verdient hätten (aber nicht gemacht haben). Wenn Sie ein Anfänger sind, ist es ratsam, diese Kapitalverwaltungsstrategie zu vermeiden, insbesondere wenn Sie keinen großen Kontostand haben.

Wenn Sie sich für diese Strategie entscheiden, ist es außerdem ratsam, den Handel einzustellen, wenn Sie zwei oder drei verlustreiche Trades machen. Das Durchführen zusätzlicher Trades kann das Risiko auf Ihrem Konto erhöhen.


Martingale-Strategie

Ich habe einen Leitfaden erstellt, der die Eignung der Martingale-Strategie im Money-Management analysiert. Hier ist sie: Ist die Martingale-Strategie für das Geldmanagement im Optionshandel geeignet?

Dies ist wahrscheinlich eine der riskantesten Geldverwaltungsstrategien, die es gibt. Es schlägt vor, den Betrag, den Sie pro Trade investieren, zu erhöhen, bis Sie schließlich einen gewinnbringenden Trade erhalten. Sobald Sie einen erfolgreichen Trade haben, sollten Sie den Zyklus mit einem kleinen Betrag erneut beginnen.

Die mit dieser Strategie verbundenen Nachteile sind mehr als die Vorteile. Wenn Sie beispielsweise kein Kapital verloren haben, könnten Sie am Ende Ihr gesamtes Geld verlieren, wenn Sie mehrere aufeinanderfolgende Verlusttrades erleiden. Ein weiterer Nachteil ist, dass der Gewinn aus gewonnenen Trades nicht durch den investierten Betrag gerechtfertigt werden kann. Denken Sie daran, dass erfolgreiche Trades Verluste ausgleichen müssen, die in früheren Trades entstanden sind.

Unten ist ein Beispiel für die Martingale-Strategie bei der Arbeit.
IQ Option Kapitalverwaltungsstrategien für den Handel
Die Martingale-Strategie kann in einigen Fällen funktionieren. Zum Beispiel, wenn Sie mit Unterstützungs- und Widerstandsniveaus handeln. Sobald die Preise das Unterstützungsniveau erreicht haben, ist es wahrscheinlich, dass sie wieder in Richtung der Spanne zurückspringen werden. Das bedeutet, dass Sie mehrere aufeinanderfolgende gleichfarbige Kerzen erwarten können. Wenn der Preis jedoch aus diesen Niveaus ausbricht, können die Handelsergebnisse gegen Sie gehen.

Daher würde ich davon abraten, das Martingale-System als Ihre Kapitalverwaltungsstrategie zu verwenden, es sei denn, Sie sind sich ziemlich sicher, was Sie tun. Es ist besser, kleine Beträge pro Trade zu investieren und kleine Gewinne zu erzielen, als einen großen Teil Ihres Kontoguthabens zu investieren und alles zu verlieren.


Handeln Sie mit Ihrem Bauchgefühl

Dies ist eine Kapitalmanagementstrategie mit hohem Risiko und enormen Renditen. Es geht einfach darum, Beträge zu investieren, die darauf basieren, wie „wahrscheinlich“ Sie denken, dass ein Trade verlaufen wird. Wenn Sie zum Beispiel einen Trend erkennen, sind die Chancen, dass Ihr Trade gewinnt, ziemlich hoch. Sie können sich also entscheiden, einen großen Betrag in einen einzigen Trade zu investieren. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob der Handel ein Gewinn sein wird oder nicht, können Sie einen kleineren Betrag handeln.
IQ Option Kapitalverwaltungsstrategien für den Handel
Das Problem bei dieser Strategie ist, dass Emotionen irgendwann im Weg stehen. Wenn Sie einen großen Betrag in einen verlustbringenden Trade investieren, könnte Sie Angst packen und Sie davon abhalten, in Zukunft große Beträge zu handeln. Wenn Sie andererseits mit kleinen Trades Geld verdienen, werden Sie möglicherweise übermütig, wenn Sie in nachfolgenden Trades mit riesigen Summen handeln.

Der Punkt ist, dass der Handel mit Ihrem Bauchgefühl nicht wirklich als Geldmanagementstrategie zählt.


Warum müssen Sie eine Kapitalmanagementstrategie haben?

Als Trader müssen Sie mit Tagen rechnen, an denen Sie Verluste erleiden werden. Aber wie wirken sich die Verluste auf Ihr Handelskonto aus? Wenn Sie eine risikoreiche Kapitalverwaltungsstrategie wie das Martingale-System verwenden, besteht die Möglichkeit, dass ein Verlust Ihr gesamtes Konto auslöschen kann.

Ihr Hauptziel als Trader ist es, Ihr Geld zu schützen. Das bedeutet, dass Sie alles tun sollten, um sicherzustellen, dass Sie bei ein paar Trades nicht einen großen Teil Ihres Kapitals verlieren. Es ist daher wichtig, dass Ihre Kapitalverwaltungsstrategie Möglichkeiten bietet, Ihr Konto vor übermäßigem Risiko zu schützen.

Zum Beispiel müssen Sie nicht nur jedes Mal einen bestimmten Betrag für den Handel festlegen, sondern auch entscheiden, wie viele aufeinanderfolgende Verlusttrades Sie bereit sind einzugehen, bevor Sie für den Tag anhalten. Darüber hinaus sollte Ihre Strategie angeben, wann Sie handeln und wann nicht.

Es gibt viele verschiedene Kapitalverwaltungsstrategien, die Sie beim Handel mit IQ Option anwenden können. Sie können einen der oben beschriebenen auswählen oder einen erstellen, der Ihren Handelszielen und -präferenzen entspricht. Der Handel mit Devisen oder anderen Finanzinstrumenten birgt ein gewisses Risiko. Wenn Sie es jedoch richtig machen, können Sie damit gute Gewinne erzielen.

Der Handel beinhaltet Wahrscheinlichkeit und Ihre Gewinne sind nicht immer garantiert. Durch die Anwendung einer guten Money-Management-Strategie können Sie jedoch immer sicher sein, dass Ihr Konto weiter wachsen wird.

Viel Glück!
Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!
Hinterlasse einen Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!